Lage


im herzen von wila

Wila liegt im Bezirk Pfäffikon ZH zwischen Winterthur und Rapperswil am oberen Ende des mittleren Tösstals. Das familienfreundliche Dorf liegt auf rund 560 m.ü.M. und zählt knapp 2000 Einwohner. Das nebelarme Wila ist in ein schönes Naherholungsgebiet mit einer Vielzahl an Velo- und Wanderwegen eingebettet.

 

Das neue Zentrum Wila ist, wie der Name bereits erahnen lässt, sehr zentral gelegen. Einkaufsmöglichkeiten, Arzt, Kindergarten, Primar- und Sekundarschule sowie die öffentlichen Verkehrsmittel sind in unmittelbarer Nähe und gut zu Fuss erreichbar.

 

Wila ist verkehrstechnisch gut erschlossen und liegt ca. 25 Autominuten von Winterthur und ungefähr 35 Autominuten von Zürich entfernt. Mit dem Bahnhof Wila ist das Dorf zudem bestens an den öffentlichen Verkehr angeschlossen. Bedient wird der Bahnhof im Halbstundentakt durch die S26 Richtung Winterthur und Rüti und ab Ende 2018 durch die S11 Richtung Zürich. Eine Postautoverbindung führt nach Pfäffikon ZH sowie eine nach Turbenthal bzw. Schmidrüti und Sitzberg.